Installation /

Kühlsysteme von Epta: Das maßgefertigte Projekt für CBA Príma

EptaTechnica realisiert für die Supermarktkette CBA Príma das erste Projekt in Ungarn mit CO2. Die von Epta International konzipierte Kühlmöbelinstallation verbindet ein attraktives Design mit einer hoher Performance und dem Schutz der Umwelt.

Die Lage des Einkaufszentrums ist außergewöhnlich, denn es befindet sich mitten im Wohngebiet Cédrus Liget in Szeged. Die Kundschaft besteht aus den Bewohnern der 600 neuerrichteten, umliegenden Wohneinheiten sowie den Menschen in der näheren Umgebung. Die neue Filiale hat eine Verkaufsfläche von 850 qm und ist der dritte Príma-Markt in der Stadt und der vierte in Ungarn.

Für das Team von Epta International bestand die Herausforderung darin, dem Verkaufsraum einen einzigartigen Stil zu verleihen, der die Geschichte des Gebäudes modern interpretiert, indem er traditionelle und moderne Elemente miteinander verbindet.

Der neue Markt befindet sich in einem historischen Gebäude der Stadt, das ursprünglich als Reitstall genutzt wurde. Epta International hat für die Einrichtung Kühlmöbel im reduzierten Design mit der modernsten technischen Ausstattung kombiniert.

Im Einzelnen hat Epta International mit seiner Marke EptaTechnica die transkritische Kälteanlage Eco2Small mit CO2 installiert, die gemeinsam mit der FTE-Technologie einen wesentlichen Beitrag zur Energieersparnis im Markt leistet. Das Thema Nachhaltigkeit spielt im gesamten Bezirk eine zentrale Rolle, denn man versucht hier, alle Gebäude möglichst nahe an das Netto-Null Ziel heranzubringen und betreibt dafür z.B. auch ein innovatives, geothermisches Heizsystem.

Kühlmöbel im reduzierten Design

Besonders das technische Angebot von Epta International hat CBA Príma begeistert. Epta hat im Frische- und TK-Bereich Kühlmöbel der Modellfamilien GranFit und OutFit zum Einsatz gebracht.

Mit ihrem stimmigen und reduzierten Design sind sie sowohl für den Bereich mit Bedienservice als auch für den SB-Bereich ideal geeignet.

Und auch der Bereich für Käse, Milchprodukte und Frischfleisch verdient eine besondere Erwähnung. Die regionalen Spezialitäten werden in der traditionellen Kühltheke Velvet perfekt präsentiert. Velvet im Grundmodell Design kommt hier als halbhohe SB-Theke zum Einsatz und auch als Bedientheke, und zwar kombiniert mit dem gekühlten Backcounter Boutique in einer geschlossenen Version, um die CO2-Emissionen möglichst stark zu senken.

Ein neuer Stil für den Verkaufsraum mit der hohen Kühlvitrine GranVista

Für die perfekte Strukturierung der SB-Abteilung hat Epta International die hohe Kühlvitrine GranVista für die frischen Produkte ausgewählt und für die tiefgekühlten Waren die TK-Vitrine GranBering und die Tiefkühlinsel Crocodile.  

Die Vitrinen mit Normalkühlung sind in der geschlossenen und in der offenen Version vertreten. Die verglasten Seitenteile sorgen für die perfekte Sichtbarkeit der abgepackten Produkte und in der besonderen Version Season wird das Obst und Gemüse optimal präsentiert.

Bei der gesamten Ausstattung wurde darauf geachtet, dass ein modernes Ambiente entsteht und zugleich der historische Charme des Gebäudes bewahrt wird. Dabei wurde immer auch auf den Schutz der Umwelt geachtet. 

Teilen
  • Land:
    Ungarn
  • Produkt:
    GranBering
    Crocodile
    GranVista Next
    Eco₂Small
    FTE 2.0
    Boutique
    Velvet C Design
    Velvet L Design
    Velvet N Design
    Velvet SV

46.2582178, 20.1307169