Die neueste Installationen von Costan

Die neueste Installationen von Costan

26/10/2016

EPTA UND MIGROSS, EINE ZUSAMMENARBEIT "DER A-KLASSE"

Eine Zusammenarbeit im Zeichen einer ökologisch nachhaltigen Philosophie: Dies ist der gemeinsame Grundgedanke, der den Komplettlösungen der zum Epta-Konzern gehörenden Marken Costan und Eurocryor in der neuen Migross-Filiale in Caprino Veronese zugrunde liegt.

Ein Store mit „grünem Herz“, mit der die Handelskette unterstreichen will, wie aufmerksam sie den Bedürfnissen der örtlichen Gemeinde, wo sie seit über 20 Jahren präsent ist, gegenübersteht. Die Achtung des Gebietes kommt beispielsweise durch die originelle Materialwahl für die Außenfassade der Filiale zum Ausdruck: Stein in dunklen Farbtönen, damit sich das Gebäude so gut es geht in die umliegende Berglandschaft einfügt. Ferner verfügt die rund 1.500 m² große Filiale über die Energieeffizienzklasse A, und zwar dank der Verwendung von Kältesystemen der neuesten Generation und LED-Beleuchtung sowie nicht zuletzt durch die Installation von Solarmodulen auf dem Dach (42 kW).

Um dem Bedürfnis von Migross, die CO2-Bilanz des Gebäudes zu verbessern, zu entsprechen, hat Epta eine CO2-Kaskaden-Anlage angeboten sowie Kühlmöbel der Marken Costan und Eurocryor, die eine hohe Energieeffizienz mit einer vorteilhaften Warenpräsentation vereinen.  Hierbei treten das hohe Kühlregal GranVista, das halbhohe Kühlregal Aeria UP Closed und das Tiefkühlregal Cayman UP aus der Rev UP Family sowie die Bedienungstheke Rossini Design Convertible, die auch als Heißtheke verfügbar ist, besonders hervor. Es handelt sich um eine exklusive Produktpalette, mit welcher, dank einem erfolgreichen Mix aus Stil und Technologie, die Inneneinrichtung der Filiale mit einer einzigen Produktfamilie abgedeckt werden konnte: von der Backwarenabteilung über Wurst & Käse der Feinkost- und Metzgerabteilung bis hin zu Frisch- und Tiefkühlprodukten, wodurch eine beeindruckende Gesamtwirkung und gleichzeitig eine hohe Stromersparnis erzielt werden konnten.

 Um zusätzlich den Absatz der Wurstwaren in der Selbstbedienung zu erhöhen, hat Epta auf das Twin Mini der Marke Eurocryor gesetzt. Es handelt sich um eine Selbstbedienungsinsel mit vielfältigen individuellen Gestaltungs- und Ausstattungsvarianten. Sie zeichnet sich durch eine durchsichtige Rückwand aus, die natürliches Licht garantiert und somit die Frische der Ware hervorhebt und dadurch dazu beiträgt die Aufmerksamkeit der Verbraucher auf die Waren zu lenken. Das besondere Design des Twin Mini gestattet es, neben den Kühlprodukten im Kühlmöbel auch Trockenprodukte auf der oberen Ablage der Selbstbedienungsinsel zu präsentieren, um so das Cross-Selling zu steigern.

Außerdem hat Epta die komplett verglaste Kühlinsel Chorus und die halbverglaste Kühlinsel Rhapsody der Marke Costan geliefert. Diese kompakten und energieeffizienten steckerfertigen Kühlmöbel wurden entworfen, um dem Bedarf der Händler Impulskäufen zu steigern und dabei gleichzeitig eine geringere Umweltbelastung zu gewährleisten, zu entsprechen. Dies gelingt dank der Verwendung von Propan R290 als natürliches Kältemittel mit einem erhöhten Leistungskoeffizienten und einem GWP-Wert, der rund 1.300 Mal niedriger ist als der von F-Gasen wie R404A.