Die neueste Installationen von Costan

Die neueste Installationen von Costan

18/09/2015

REVUP FAMILY UND CO2-KÄLTEANLAGEN FÜR DEN NEUEN SUPERSTORE VON CONAD IN TREZZO SULL’ADDA

Costan stattet die Kühlabteilung des neuen, 2000 m2 großen Superstores aus, den Conad am 13. Mai 2015 in Trezzo sull'Adda, in der Provinz Mailand, eröffnet hat. Das Unternehmen, das der Produktqualität und dem Umweltschutz seit jeher große Aufmerksamkeit schenkt, bekräftigt damit erneut sein Vertrauen in die Marke Costan, die für ihre technologisch fortschrittlichen und umweltverträglichen Lösungen ebenso bekannt ist wie für ihre Fähigkeit, das Lebensmittelsortiment aufzuwerten und die Kaufentscheidung der Kunden positiv zu beeinflussen.

Die RevUP Family von Costan überzeugt durch ihren minimalistischen Stil sowie durch ihre extreme Vielseitigkeit: Alle Warenkategorien, ob nun frische Produkte oder Tiefkühlwaren, ob Gastronomie oder Fleischwaren - sie alle werden auf eine stimmige und einheitliche Weise angeboten, die perfekt zum Look & Feel der Marke passt.

Die brillante Transparenz des Kühlregals GranVista garantiert die perfekte Sicht auf die verpackten, frischen Produkte. Die LED-Beleuchtung sowie der Kontrast zwischen dem schwarzen Rahmen und den vollverglasten Türen verstärken diesen Effekt noch zusätzlich. Diese Technologie aus dem Hause Costan garantiert sowohl die Senkung der Energiekosten als auch die Reduktion des Ausstoßes an Treibhausgasen: Die Verwendung moderner Isoliermaterialien sowie eine ausgezeichnete Planung bei der Lüftungstechnik des Kühlmöbels ermöglichen eine jährliche Ersparnis von mehr als 400 € und eine Senkung der CO2-Emissionen um 1.237 kg.

Bei der Einrichtung der Tiefkühlabteilung lag das Hauptaugenmerk auf der perfekten Zugänglichkeit und Funktionalität: Deshalb kommen hier das Tiefkühl-Wandregal ElephantUP und die Tiefkühlinsel Tortuga 2 zum Einsatz, die ein völlig neues Merchandising und außerdem ein neues Öffnungssystem erhalten haben, das sowohl für die Kunden als auch für die Mitarbeiter bequemer ist.

Das große Augenmerk auf die Nachhaltigkeit zeigt sich auch an der Entscheidung, große CO2-Kaskaden-Kälteanlagen einzusetzen. Besonders die integrierte EptaClima-Kälteanlage sticht hier hervor: Sie ermöglicht die Nutzung der gesamten erzeugten Kondensationswärme für die Beheizung des Supermarktes. Die maximale Effizienz dieses Komplettsystems wird auch durch den Fernwartungsservice garantiert, der rund um die Uhr aktiv ist und zeitnah in die Regulierung der Anlagenparameter eingreifen kann.

Ganz im Sinne der neusten Markttrends wurde schließlich der innovative Sushi-Corner von Epta installiert. Hier werden die renommiertesten japanischen Speisen angeboten, die auch beim italienischen Kunden immer beliebter werden.