07/02/2012

Costan bietet mit Tortuga 2 und Crocodile 2 eine vergrößerte Eingriffsfläche für Tiefkühlprodukte

Costan hat seine Tiefkühlinseln Tortuga 2 und Crocodile 2 mit einem innovativen Schließsystem für mehr Komfort bei der Warenbestückung und -entnahme ausgestattet. Die innovativen Push-Deckel mit integrierter Glasabdeckung bieten eine optimale Sichtbarkeit der gekühlten Produkte und eine maximale Energieeinsparung.

Bei der Konzeption der Tiefkühlinseln stand für Costan vor allem die bestmögliche Kühlung der Lebensmittel im Fokus, ebenso wie die einfache Handhabung beim Befüllen und bei der Entnahme von Produkten durch Kunden und Mitarbeiter. Aus diesem Grund lässt sich das Schließsystem mit Push-Glasschiebedeckeln nach hinten statt wie bisher zur Seite öffnen. Dadurch können nebeneinander stehende Kunden ohne Einschränkung auf die Waren zugreifen. Außerdem wird durch das neue System beidseitig eine Zwei-Drittel-Öffnung ermöglicht, über die gegenüberstehende Kunden gleichzeitig Produkte entnehmen können. Durch ein bewegliches Mittelglas kann die Tiefkühltruhe sogar zu 100 Prozent aufgeschoben werden – eine optimale Lösung für eine möglichst einfache Bestückung mit Produkten und die Reinigung des Kühlmöbels. Zudem kehrt das Mittelglas durch einen Self-Closing-Mechanismus automatisch wieder in seine ursprüngliche Position zurück.

Opening system wmv format
Opening system flv format